Erfolgreich Wetten   |     Aktuelle Livestreams     |     Wett-Tipps     |     Wettbüros/Buchmacher     |     Wettbüros im Test    |     Livescores     |   WM 2010 Wetten

Betvictor Bonus 100€ geschenktBetsson Bonus 100€ Gratis Wettguthaben

Die besten Wetten und der beste Bonus zur Serie A. Wer holt den Scudetto und wird Meister? Wett-Tipps Serie A.

Serie A Wettbonus

   1. MyBet Bonus - 100€ Bonus
   2. Bet365 Bonus - 100 EUR Bonus
   3. Betvictor Bonus - 100€ Bonus
   4. Tipico - 100 EUR Bonus
   5. Betsson - 150 EUR Bonus
   6. Bwin Bonus - 30 EUR Bonus
   7. Interwetten Bonus - 100€ Bonus
   8. Sportingbet - 100 EUR Bonus
 
Sportingbet Bonus 100€
Sportingbet Bonus 100€
 

Wetten / Tipps

  1. Bundesliga Wetten
  2. Bundesliga Wetten
  Championsleague Wetten
  Premier League Wetten
  Serie A Wetten
  Süper Lig Wetten
  DFB Pokal Wetten
   

Wett Infos

  Asian Handicap
  Sure Bets
  Over/Under Wette
  Live-Wette
  Free Bet
  Value Wetten
  Live-Videostream
  Der perfekte Wett-Tipp
  Systemwette
  Wett-Strategien
  Wettboersen
  So wettet man bei Betfair
  Wetten mit dem Handy (mobile)
  Projekt: Wett-Experte gegen Frau
  Bundesligazusammenfassung
  Wetten mit PayPal
  Supertoto
Serie A Wetten 2012/13
Serie A-Wett-Tipps mit Bonus
Aktuelle Wett-Tipps zur Serie A finden Sie hier

Serie A – Zwischen großen Erfolgen und schweren Krisen

Weltstars, heißblütige Fans und taktisch allerhöchstes Niveau – die Serie A muss sich angesichts der enormen fußballerischen Qualität vor keiner anderen europäischen Liga verstecken. Längst vorbei sind die biederen Zeiten, in denen der italienische Fußball vor allem für den Catenaccio bekannt war. Inzwischen überzeugen die Clubs in Italiens höchster Spielklasse auch spielerisch. Dennoch hat die Liga mit ihrem Ruf zu kämpfen: Der große Manipulationsskandal 2006 hat dem Ansehen der Serie A schwer zugesetzt, zudem stecken viele Clubs in einer finanziellen Misere. Der Lichtblick: Mit dem Gewinn der Champions League 2010 verhalf Inter Mailand der Liga zu neuem Glanz. Und ungeachtet aller Probleme machen zahllose Topstars aus aller Welt die Serie A nach wie vor zu etwas Besonderem.

Gratis Bwin Bonus

Wer wird Meister? Hier eine Meister-Quoten-Übersicht der Serie A:

Meister Wettquote Wettbüro
AC Milan 2.20 Bwin Bonus Serie A Wetten
Inter Mailand 2.85 Bwin Bonus Serie A Wetten
Juventus Turin 7.70 Bwin Bonus Serie A Wetten
AS Roma 10.00 Bwin Bonus Serie A Wetten
Lazio Rom 17.00 Bwin Bonus Serie A Wetten
SSC Napoli 30.00 Bwin Bonus Serie A Wetten
Udinese 151.00 Bwin Bonus Serie A Wetten
Palermo 151.00 Bwin Bonus Serie A Wetten
Sampdoria Genua 151.00 Bwin Bonus Serie A Wetten
FC Genua 201.00 Bwin Bonus Serie A Wetten
Fiorentina 201.00 Bwin Bonus Serie A Wetten
Chievo Verona 251.00 Bwin Bonus Serie A Wetten
Brescia 750.00 Bwin Bonus Serie A Wetten
AS Bari 750.00 Bwin Bonus Serie A Wetten
Cesena 750.00 Bwin Bonus Serie A Wetten
Lecce 750.00 Bwin Bonus Serie A Wetten
Cagliari 750.00 Bwin Bonus Serie A Wetten
Parma 750.00 Bwin Bonus Serie A Wetten
Bologna 750.00 Bwin Bonus Serie A Wetten
Catania 750.00 Bwin Bonus Serie A Wetten
(Stand: 10.09. 2011)
   
Von Meazza bis Maldini: Die Legenden der Serie A

Der Grundstein für die Liga wurde bereits 1898 gelegt. Damals spielten die Mannschaften zunächst in regionalen Divisionen die Teilnehmer der Meisterrunde aus. Das heutige System einer landesweiten Liga etablierte sich erst ab 1929. In ihrer langen Geschichte hat die Serie A unzählige Weltklassefußballer hervorgebracht. Schon in den 30er-Jahren schrieb Inter Mailands Stürmer Giuseppe Meazza als Rekordtorjäger seines Vereins Geschichte und wurde später zum Namensgeber des Mailänder Stadions.

In den 50er-Jahren dominierte der Schwede Gunnar Nordahl die Liga. Er wurde fünfmal Torschützenkönig. Gut 20 Jahre später wurde Ausnahmetorhüter Dino Zoff zur Fußballlegende. 1984 wechselte dann einer der besten Fußballer aller Zeiten in die Liga: Diego Armando Maradona. Mit ihm konnte der SSC Neapel die langjährige Dominanz der norditalienischen Clubs brechen und den Scudetto in den Süden Italiens holen. Ebenso unvergessen bleibt Rekordspieler Paolo Maldini. 25 Jahre spielte er für Milan und absolvierte dabei bis zu seinem Rücktritt 2009 bemerkenswerte 647 Spiele in Italiens höchster Spielklasse.

Juve, Inter und Milan: Sichere Bank für Wett-Tipps?

Doch die Serie A wurde nicht allein von legendären Spielerpersönlichkeiten geprägt. Auch die Erfolge der drei größten italienischen Clubs haben zum Ruhm der Liga beigetragen. Rekordmeister Juventus Turin, Inter sowie der AC Mailand konnten die Champions League bzw. den Europapokal der Landesmeister bereits mehrfach gewinnen und gehören auch national zu den erfolgreichsten Vereinen Italiens. Sie gehören bei Serie A-Wetten in jedem Jahr zu den Mitfavoriten auf den Scudetto, sind deshalb auch zumindest einen Wettbonus wert. Auch die Traditionsclub AS Rom, AC Florenz sowie Lazio Rom konnten bereits mehrfach Meisterschaft und Pokalsieg feiern, zählen zudem zu den europäischen Titelträgern.

Angesichts der Dichte an Topteams, die so hoch wie in kaum einer anderen Liga ist, gilt die Serie A weltweit als eine der besten und interessantesten Ligen der Welt. Insbesondere in den 90er Jahren dominierten die italienischen Clubs auf europäischer Ebene – über Jahre hinweg stand die Serie A an der Spitze der UEFA-Fünfjahreswertung. Auch wenn diese Dominanz vorerst gebrochen ist: Sind die Topteams qualifiziert, gelten sie für Wett-Tipps auf einen der europäischen Wettbewerbe immer auch zum engeren Favoritenkreis auf den Titel. Von besonderer Brisanz sind in jedem Jahr die Partien der Stadtrivalen. In Rom kämpfen Lazio und der AS um die Vorherrschaft, in Mailand kochen die Emotionen beim Duell zwischen Inter und dem AC hoch. Wer seinen Wettbonus riskant setzen will, ist bei diesen heiß umkämpften Partien genau richtig. Der Klassiker unter den Serie A-Wetten: Das Derby d'Italia zwischen Juventus Turin und Inter Mailand.

Der Manipulationsskandal erschüttert Italiens Fußball

Neben herausragenden Spielern, großen Cluberfolgen und frenetischen Fans hat der italienische Fußball aber auch seine skandalträchtige Seite. Vorbote des größten Skandals in der Geschichte des italienischen Fußballs war schon 2005 ein erkaufter Aufstieg. Der Präsident des FC Genua hatte für den zum Aufstieg entscheidenden Sieg gegen Venedig 250.000 Euro bezahlt, doch der Deal flog auf. Der italienische Fußballverband ordnete daraufhin den Zwangsabstieg aus der Serie B an. Doch damit nicht genug: Ein Jahr später – Italien feierte noch den Gewinn der Fußball-WM – stürzte ein noch viel größerer Manipulationsskandal die ganze Liga in eine große Krise.

Ermittlungen hatten ergeben, dass über Jahre hinweg Spiele durch illegale Absprachen zwischen Schiedsrichtern und Vereinsfunktionären systematisch manipuliert worden waren. Als einer der Drahtzieher wurde der damalige Juve-Manager Luciano Moggi entlarvt. Dem Rekordmeister wurde daraufhin die Meisterschaft aberkannt, zudem stieg Juve zwangsweise in die Serie B ab. Das Urteil sah zunächst auch einen Abzug von 30 Punkten für die bevorstehende Saison vor, nach mehreren Instanzen blieben davon aber nur noch neun übrig. Damals ebenso überführt: Der AC Mailand, Lazio Rom, Florenz und Reggina, die alle mit Punktabzügen in die neue Saison starten mussten.

Nutznießer der Strafen war Inter Mailand. Der Verein bekam nachträglich die Meisterschaft zugeschrieben – der erste Titel nach vielen Jahren der Erfolgslosigkeit – und dominierte seither die Liga. Wer sein Geld bei Serie A-Wetten auf Inter setzte, musste sich beim Serienmeister keine großen Sorgen machen. Mit der nationalen Dominanz des Vereins wurde aber auch der schleichende Bedeutungsverlust der Serie A im internationalen Vergleich deutlicher. Den Spitzenplatz in der Fünfjahreswertung hat Italien längst abgeben müssen, die Vereine haben sich finanziell zum Teil deutlich übernommen und die ganz großen Erfolge auf der europäischen Bühne blieben aus – bis Inter 2010 für viele überraschend die Champions League gewinnen konnte.

Doch auch wenn die Liga die Überlegenheit der 90er-Jahre eingebüßt hat, den großen Manipulationsskandal überstehen musste und finanziell nicht auf Rosen gebettet ist: Immer noch elektrisiert sie nicht nur die heimischen Tifosi, sondern Fans in aller Welt.

Die besten Serie A Bonus Wett-Angebote finden Sie hier:

Bwin 30€ Bonus
Betsson 75€ Bonus + 75€ Gratis Wetten
Bet365 100€ Bonus
Sportingbet 100€ Bonus
Expekt 50€
Bet-at-Home 22€ Bonus
Tipico 100€ Bonus
Interwetten 50€ Bonus

Weiteres zum Thema finden Sie hier > Bundesliga Wetten
Weitere Wett-Tipps finden Sie hier > Experten Wett-Tipps



Wett-Tipps zur Serie A Saison 2010/11 finden Sie hier (Archiv)

Tipps 12. Runde Tipps 13. Runde Tipps 14. Runde Tipps 15. Runde Tipps 16. Runde
Tipps 20. Runde Tipps 21. Runde Tipps 22. Runde Tipps 23. Runde Tipps 24. Runde
Tipps 25. Runde Tipps 26. Runde Tipps 27. Runde Tipps 28. Runde Tipps 29. Runde
Tipps 30. Runde Tipps 31. Runde Tipps 32. Runde Tipps 33. Runde Tipps 35. Runde
Tipps 36. Runde Tipps 37. Runde Tipps 38. Runde    
 
 

 

 

 

 

 


Haftungsausschluss
(c) 2013 - Alle Rechte vorbehalten